Gute Stimmung in der Euro-Wirtschaft

Die Stimmung in der Wirtschaft der Eurozone ist so gut wie seit 17 Jahren nicht mehr.

Illustrationsbild Wirtschaft

Illustrationsbild: Yorick Jansens/Belga

Das Barometer stieg im Oktober überraschend kräftig um 0,9 auf 114,0 Punkte, wie die EU-Kommission am Montag mitteilte. Vor allem in der Industrie, bei den Einzelhändlern und im Bausektor nahm der Optimismus zu, in geringerem Umfang auch bei den Dienstleistern.

Die Stimmung der Verbraucher blieb weitgehend unverändert. Besonders stark verbesserte sich das Wirtschaftsklima in Deutschland. Auch in Italien, Spanien und in den Niederlanden hellte es sich auf.

orf/rkr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150