Eurozone

Michel sieht Positives im Eurozonen-Budget

Premierminister Michel hat sich am Donnerstag in der Kammer positiv zu den Vorschlägen des französischen Staatspräsidenten Macron und der deutschen Bundeskanzlerin Merkel geäußert, ein eigenes Budget für die Länder der Eurozone einzurichten. Zwar kenne er noch nicht die Details der Pläne, sagte Michel, doch er unterstütze alles, was den Euro stärke und die Unterschiede zwischen den einzelnen Euroländern verringere. Mehr ...