Syrien: Regierungstruppen befreien Homs vom IS

Syrische Regierungstruppen haben die Islamistenmiliz (IS) Medienberichten zufolge aus der letzten großen Stadt in der Provinz Homs verdrängt.

Die Armee habe die Stadt al-Suchna nun wieder vollständig unter ihrer Kontrolle, melden staatliche Medien. Die Armee von Präsident Assad drängt die Extremisten mit Unterstützung des russischen Militärs im syrischen Bürgerkrieg immer weiter zurück.

Im Fokus der von den USA unterstützten Kurdeneinheiten steht derzeit die Eroberung der IS-Hochburg al-Rakka im Norden des Landes

dpa/rkr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150