Attacke auf Moschee in London: Opfer starb an zahlreichen Verletzungen

Der Angriff auf Muslime vor einer Londoner Moschee hat ein Menschenleben gefordert. Ein 51-jähriger Mann starb an den Folgen seiner zahlreichen Verletzungen, wie die Obduktion jetzt ergeben hat.

Er war kurz vor der Attacke in der Nacht zum Montag auf einem Weg von Ersthelfern versorgt worden. Daher war zunächst nicht klar, was die Ursache für seinen Tod war.

Ein 47-Jähriger Mann war mit einem Kleintransporter in die Menschengruppe gerast. Mehrere Menschen waren bei dem Angriff verletzt worden. Der Angreifer wurde festgenommen.

dpa/mh

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150