EU präsentiert Milliarden-Fonds für Verteidigung

Die EU-Kommission hat Ideen für eine stärkere Zusammenarbeit der Mitgliedsstaaten im Verteidigungsbereich präsentiert.

EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini in Brüssel

EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini (Bild: Thierry Charlier/AFP)

Vorgesehen ist unter anderem ein gemeinsamer Fonds, der 5,5 Milliarden Euro jährlich umfassen soll. Die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini sagte in Brüssel, es gehe nicht darum, die Nato zu ergänzen oder zu verdoppeln, und auch nicht darum, mit ihr in Wettbewerb zu treten.

Über eine stärkere Zusammenarbeit der EU-Staaten im Militärbereich wird schon seit Längerem diskutiert, sie ist bisher aber nicht entscheidend vorangekommen.

orf/dpa/belga/rkr - Bild: Thierry Charlier/AFP

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150