Russischer Diplomat Ilitschow leitet vorerst UN-Vertretung

Nach dem Tod des russischen UN-Botschafters Witali Tschurkin vertritt der Diplomat Pjotr Ilitschow Moskau vorerst bei den Vereinten Nationen.

Der 50-jährige Ilitschow soll den wichtigen Posten kommissarisch übernehmen, bis ein neuer Gesandter bestimmt worden ist. Bislang hatte Ilitschow als Tschurkins Stellvertreter gearbeitet.

Tschurkin war am Montag überraschend im Alter von 64 Jahren gestorben. Berichten zufolge hatte er Herzprobleme, zur Todesursache gab es aber zunächst keine offiziellen Angaben. Am Freitag wird Tschurkin nach einer Trauerfeier auf einem Friedhof in Moskau beigesetzt.

dpa/sh

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150