Terrorismus

Die Presseschau vom Mittwoch, den 24. Mai 2017

Der schreckliche Anschlag auf das Popkonzert in Manchester mit vielen, oft noch sehr jungen Toten und Verletzten steht heute im Mittelpunkt der Titelseiten und Kommentare. Daneben beschäftigen sich die Zeitungen aber auch mit dem Besuch des US-Präsidenten Donald Trump in Brüssel, der heute beginnt. Mehr ...

Anschlag in Manchester: Internationale Solidarität

Nach dem Bombenattentat in Manchester reißen die Beileidsbekundungen aus aller Welt nicht ab. Aus vielen Ländern - darunter Kanada, Deutschland, Australien, Russland, Iran, Japan und die USA - erreichen die britische Regierung Äußerungen des Mitgefühls und der Betroffenheit. Mehr ...

Belgische Reaktionen auf Anschlag in Manchester

Der Anschlag in Manchester ist in Belgien mit Bestürzung aufgenommen worden. Als Zeichen der Anteilnahme ließ Innenminister Jambon die Fahnen auf den Regierungsgebäuden auf Halbmast setzen. Viele Politiker meldeten sich über verschiedene Medien zu Wort. Einen Grund, um die bereits bestehenden Sicherheitsvorkehrungen in Belgien nochmal zu erhöhen, sieht allerdings niemand. Mehr ...