Schächten

Wallonie beschließt umstrittenes Schächtverbot

Das Wallonische Parlament hat am Mittwoch in Namur einstimmig für die Einführung eines Schlachtverbots von nicht betäubten Tieren gestimmt. Nur die Abgeordneten der PTB enthielten sich. Tierschützer hatten das Verbot massiv gefordert. Verbände von Moslems und Juden wollten das Dekret verhindern. Mehr ...

Muslime und Juden gegen Schächtverbot

Flandern hat es schon verboten, die Wallonie ist im Begriff, es zu tun. Die Rede ist vom Schächten. Gegen das anstehende Verbot dieser Praxis laufen die muslimische und auch die jüdische Gemeinschaft des Landes Sturm. Ein hoher Vertreter des Judentums in Belgien wählte jetzt in der Zeitung La Libre Belgique besonders drastische Worte, um seinen Unmut kundzutun. Mehr ...