Charles Michel

Michel zieht positive Bilanz nach Gespräch mit Trump

US-Präsident Donald Trump wurde zusammen mit seiner Ehefrau Melania am Mittwochabend von König Philippe und Königin Mathilde im Brüsseler Stadtschloss empfangen. Dort traf Trump auch mit einer belgischen Regierungsdelegation unter Führung von Premierminister Charles Michel zusammen. Michel zog am Abend eine positive Bilanz der Unterredung. Mehr ...

Trump spricht mit Michel über Bekämpfung des Terrors

US-Präsident Donald Trump ist in Belgien angekommen. Aus Rom kommend setzte die Präsidentenmaschine gegen 16:15 Uhr auf dem Militärflughafen Melsbroek auf. Im Mittelpunkt seiner weniger als 30-stündigen Visite in Brüssel wird der Nato-Gipfel am Donnerstagnachmittag stehen. Mehr ...

Pence bei Michel: Konstruktives Gespräch

Am Sonntagabend hat Premierminister Michel den amerikanischen Vizepräsidenten Pence in Brüssel getroffen. Anschließend sprach Michel von einem "konstruktiven" Treffen. Es sei in intensives Gespräch von etwa einer halben Stunde gewesen, das ihm Einblicke in die amerikanische Strategie gegeben habe, so Michel. Mehr ...

Innerbelgischer Streit über Trumps Einreisestopp

Das von US-Präsident Trump verhängte Einreiseverbot für Bürger aus sieben muslimischen Ländern sorgt in Belgien für innenpolitischen Streit. Die Opposition wirft der Regierung vor, zu halbherzig auf die Maßnahme reagiert zu haben. Die flämischen Grünen wollen dem Premierminister jetzt im Parlament auf den Zahn fühlen. Mehr ...