Aus dem Polizeibericht: Unfälle mit Sachschäden – Betrunkener randaliert in Eupener Kneipe

Mehere Unfälle mit Sachschaden meldet die Polizei der Zone Weser-Göhl vom Wochenende: Samstagvormittag brach einem Fahrer die Kupplung seines Anhängers auf der Fahrt durch Walhorn.

Der Anhänger löste sich vom Fahrzeug und prallte gegen ein geparktes Auto und in eine angrenzende Mauer. Verletzt wurde niemand.

Zwei weitere Unfälle am Samstagnachmittag – ein Auffahrunfall und ein fehlgeschlagenes Parkmanöver verursachten ebenfalls Sachschaden.

Außerdem meldet die Polizei einen Fall von öffentlicher Trunkenheit. In einem Café in Eupen pöbelte ein Mann zu vorgerückter Stunde in einem Café mehrere Kunden an und bediente sich eigenständig hinter der Theke. Beim Eintreffen der Polizei habe er dann seinen Oberkörper frei gemacht und sich vor den Beamten „aufgebäumt“, heißt es im Polizeibericht. Der Betrunkene verbrachte die restliche Nacht in der Ausnüchterungszelle.

mit./ake - Foto: BRF

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150