Trier

Trier: Fotoausstellung befasst sich mit dem Unwort des Jahres „Pushback“

Sprache ist ein mächtiges Werkzeug. Sie kann verletzen und diskriminieren. Und sie kann in die Irre führen. Aufmerksam macht darauf die Initiative "Unwort des Jahres". Im vergangenen Jahr kürte sie den Begriff "Pushback". Er verharmlost die illegale Praxis, Flüchtende an Europas Grenzen mit Gewalt zurückzudrängen. Neun Fotografen zeigen ihre persönlichen Ansichten dazu nun bei einer Ausstellung in Trier. Mehr ...