Sommerferien in der Region

Sommerferien in der Region: Die Domäne Berterath

Wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen, entstand Anfang des 20. Jahrhunderts ein preußischer Musterhof, die sogenannte "Domäne". In der strukturschwachen Gegend sollten die Bauern lernen, wie sie besser und effizienter wirtschaften konnten. In dem beeindruckenden Gebäudekomplex haben die privaten Besitzer mittlerweile eine Brauerei angesiedelt. Mehr ...

Sommerferien in unserer Region: Die Zyklopensteine im deutsch-belgischen Grenzgebiet

"Wie schlafende Riesen liegen die Jahrtausende alten Zyklopensteine im belgisch-deutschen Grenzwald" - so beschreibt die Gemeinde Raeren auf ihrer Internetseite die circa 70 Gesteinsblöcke, die sich nahe dem Grenzübergang Köpfchen befinden. Um diese schlafenden Riesen befindet sich nicht nur ein wunderschönes Naturgebiet, auch der ein oder andere Mythos ist mit den Zyklopensteinen verbunden. Mehr ...

Sommerferien in unserer Region: Tour de Larbuisson

Wer nicht in Urlaub fährt, sich aber trotzdem eine kleine Auszeit gönnen möchte, bucht vielleicht für zwei oder drei Nächte eine Ferienwohnung in der Gegend. Wie wäre es mit einem umgebauten ehemaligen Elektrohäuschen, dem Turm von Larbuisson bei Herve? Mehr ...

Sommerferien in unserer Region: Kirchenfenster von André Blank in Rocherath

Die drei Eifeldörfer Mackenbach, Rocherath und Weweler haben eines gemeinsam: Ihre Kirchen beherbergen Glaskunst des Raereners André Blank. Der 1987 verstorbene Meister der Nachkriegskunst gilt als Wegbereiter der Moderne in Ostbelgien. Neben Gemälden und Zeichnungen hat er sich mit der Glaskunst einen Namen gemacht. Eines der schönsten Beispiele dafür sind die Kirchenfenster in Rocherath. Mehr ...