Publifin

Publifin-Pensionsfond Ogeo Fund verklagt drei Journalisten

Ogeo Fund ist der fünftgrößte Pensionsfond Belgiens und verwaltet die Pensionen der Mitarbeiter einiger Lütticher Interkommunalen, und vor allem der Mitarbeiter von Publifin. Ogeo Fund will jetzt drei Journalisten des Magazins "Le Vif/L'Express" auf 500.000 Euro Schadensersatz verklagen. Grund: mehrere Artikel über das Geschäftsgebaren von Ogeo Fund. Mehr ...

Ehemalige Publifin-Sektorenausschuss-Mitglieder vor Gericht

Am Donnerstag müssen sich zehn politische Mandatsträger vor dem Lütticher Strafgericht verantworten, die einem der Sektorenausschüsse der Interkommunalen Publifin angehört haben. Das berichtet die RTBF. Ihnen wird vorgeworfen, Sitzungsgelder kassiert zu haben, ohne an den entsprechenden Versammlungen teilgenommen zu haben. Mehr ...

Aus Publifin ist Enodia geworden

Die Lütticher Interkommunale Publifin heißt jetzt offiziell Enodia. Die Generalversammlung von Publifin stimmte am Abend der Namensänderung zu - mit der nötigen Zwei-Drittel-Mehrheit. Mehr ...

Zeitungen: Neue Publifin-Präsidentin gefunden – Opposition entsetzt

Muriel Targnion, PS-Bürgermeisterin von Verviers, soll die neue Publifin-Präsidentin werden. Offiziell bestätigt ist das nicht. Aber gleich mehrere Zeitungen berichten über diese Wahl von Targnion und stützen sich dabei auf "gut unterrichtete Kreise". Die Meldung schmeckt Vertretern der Oppositionsparteien ganz und gar nicht. Mehr ...

Die Presseschau von Mittwoch, dem 28. November 2018

Bei der belgischen Bahn läuft es weiterhin nicht so, wie es soll. Das sorgt für Schlagzeilen und Kommentare. Die Leitartikler thematisieren außerdem die Entlassung einer RTL-Journalistin, eine strittige Ernennung bei Publifin und die Implant-Files. Mehr ...

Millionenbetrug bei Telekom-Anbieter VOO

Beim Kabelbetreiber VOO läuft eine umfangreiche interne Untersuchung wegen des Verdachts auf einen Millionen-Betrug. Mitarbeiter sollen über Jahre hinweg einem beauftragten Unternehmen geholfen haben, Leistungen zu hoch abzurechnen, berichtet La Libre Belgique. Bei VOO soll so ein Schaden von bis zu vier Millionen Euro entstanden sein. Mehr ...

Publifin ändert Namen und heißt künftig Enodia

Die Lütticher Interkommunale Publifin will ihren Namen ändern und soll künftig Enodia heißen. Das beschloss der Aufsichtsrat von Publifin am Donnerstag. Die Generalversammlung von Publifin muss die Namensänderung Ende des Monats noch bestätigen. Mehr ...