ProDG

Personelle Wechsel bei der ProDG-Fraktion

Zu Beginn der neuen Sitzungsperiode hat die ProDG-Fraktion im Parlament gemeinsam mit dem Vorstand der Partei und der J.DG zur Pressekonferenz geladen. Das Motto: "Bewegung bei ProDG". Vor allem personell gibt es Bewegung. Mehr ...

Hybridunterricht mindestens bis zum 15. Januar

In den deutschsprachigen Sekundarschulen wird der Hybridunterricht bis Mitte Januar verlängert. Das gab Bildungsministerin Lydia Klinkenberg (ProDG) am Donnerstag im Parlament bekannt. Mehr ...

CSP gegen PDG-Mehrheit – Huppertz vs. Scholzen

Hat die CSP-Fraktion im Parlament der Deutschsprachigen Gemeinschaft eine falsche Behauptung in den Raum gestellt? Das schreiben zumindest die Mehrheitsfraktionen ProDG, SP und PFF in einer Pressmitteilung von dieser Woche. Mehr ...

PDG-Mehrheit weist Vorwürfe der CSP-Fraktion zurück

Die Mehrheitsfraktionen im Parlament weisen die Kritik der CSP am Corona-Krisenmanagement der DG entschieden zurück. In einer Pressemitteilung haben die Christlich-Sozialen u.a. den Vorwurf erhoben, man sei nicht auf die zweite Welle der Pandemie vorbereitet gewesen und habe es wohl verschlafen, sich im Sommer um Personalressourcen zu bemühen. Mehr ...

Parlament diskutiert Regierungserklärung

600 Millionen Euro möchte die Deutschsprachige Gemeinschaft bis 2029 investieren. Wie die Regierung um Oliver Paasch bereits letzte Woche erklärt hat, gelte es jetzt, die richtigen Lehren aus der Krise zu ziehen und gestärkt aus dieser hervorzugehen. Am Montagabend haben alle sechs Parteien im Parlament über die Regierungserklärung diskutiert und den scheidenden Minister Harald Mollers verabschiedet. Mehr ...