Polizei

RTBF-Team bei Dreharbeiten in Steenokkerzeel kurzfristig festgenommen

Am Dienstag wollte ein Team der RTBF um 13 Uhr live von der Besetzung der Baustelle des geschlossenen Zentrums "127 Bis" in der Nähe des Brüsseler Flughafens berichten. Sie kamen nicht dazu. In dem Moment, in dem die Live-Schaltung in den 13-Uhr-Nachrichten vorgesehen war, saßen die Journalisten unfreiwillig in einem Polizeiauto auf dem Weg zur Wache. Mehr ...

Attentat von Lüttich: Polizisten wohl durch Polizei-Kugeln verletzt

Gut drei Wochen ist es jetzt her, dass die Stadt Lüttich Schauplatz eines Terroranschlags wurde. Bei dem Schusswechsel mit dem Attentäter wurden auch vier Polizisten verletzt - aller Wahrscheinlichkeit nach aber nicht alle durch Kugeln aus der Waffe von Benjamin Herman. Vielmehr legen erste Untersuchungen nahe, dass mindestens zwei der vier verletzten Polizisten versehentlich von Kugeln anderer Polizisten getroffen wurden. Mehr ...

Polizei erschießt Angreifer in Charleroi

Die Polizei von Charleroi hat am Freitagmorgen gegen 8 Uhr einen Mann auf offener Straße niedergeschossen. Wie die lokale Polizeizone erklärte, war der Mann mit einem Messer bewaffnet. Mehr ...