Österreich

Hatte der Christchurch-Attentäter Verbindungen nach Europa?

Nach dem Attentat in der neuseeländischen Stadt Christchurch verdichten sich die Hinweise darauf, dass der Täter auch Verbindungen nach Europa hatte. In Österreich wurde die Wohnung eines bekannten Rechtsextremisten durchsucht, nämlich des Sprechers der "Identitären Bewegung". Und der wiederum ist auch mit Rechtsradikalen in Belgien vernetzt, wie die Zeitung De Morgen berichtet. Mehr ...

DG bereitet sich auf Raumordnung vor

Ab dem 1. Januar 2020 soll die Deutschsprachige Gemeinschaft die Zuständigkeit für die Raumordnung von der Wallonischen Region übernehmen. Seit langem fordert die DG-Politik, in diesem Bereich eigenständig entscheiden zu können. Mehr ...