ÖSHZ

Claudia Fonk ist neue ÖSHZ-Sekretärin in Raeren

Das Öffentlichen Sozialhilfezentrum in Raeren hat eine neue Sekretärin. Claudia Kirschfink-Fonk leitet das ÖSHZ seit dem 1. Dezember. Damit ist sie die Nachfolgerin von Thomas Brüll, der als Chef ins Kabinett von Sozialminister Antoniadis wechselte. Claudia Fonk war Stellvertretende Sekretärin beim ÖSHZ Raeren und hat an der Basis im administrativen Bereich gearbeitet. Mehr ...

Arbeitsamt stellt neue Online-Dienstleistungen vor

Das Arbeitsamt der Deutschsprachigen Gemeinschaft wird demnächst neue Online-Dienstleistungen anbieten. Konkret sollen Arbeitgeber und Arbeitnehmer über das Internet leichter zueinander finden können. Gleichzeitig wird mit "Myskills" ein neues Instrument zur Kompetenzerfassung eingesetzt. Mehr ...

ÖSHZ Eupen: Zwei Präsidentinnen, eine Linie

Das Eupener ÖSHZ bekommt in der nächsten Legislatur zwei Präsidentinnen. Die ersten beiden Jahre wird die ehemalige Ecolo-Parlamentsabgeordnete Franziska Franzen die Leitung des öffentlichen Sozialhilfezentrums übernehmen, danach übernimmt ihre Parteikollegin und ehemalige RDJ-Präsidentin Martine Engels das Amt. Mehr ...