Libyen

FN-Waffenlieferung nach Libyen: Demotte fordert Klarheit

Die wallonische Regionalregierung lässt untersuchen, ob bei der Niederschlagung der Proteste in Libyen auch belgische Waffen zum Einsatz kommen. Die Frage stellt sich vor dem Hintergrund, dass die wallonische Waffenschmiede FN-Herstal im Jahr 2009 unter anderem Pistolen und Sturmgewehre an den libyschen Staat geliefert hat. Mehr ...