Kongo

Späte Reue: Brüssel bekommt Platz zu Ehren von Patrice Lumumba

Patrice Lumumba, der Name war in Belgien lange Zeit fast schon tabu. Lumumba war der erste Premierminister des unabhängigen Kongo. Seit Jahren fordern kongolesisch-stämmige Aktivisten, dass Patrice Lumumba in Brüssel buchstäblich ein Denkmal gesetzt wird, dass etwa ein Platz nach ihm benannt wird. Der Weg dafür ist jetzt anscheinend endlich frei. Mehr ...