Kelmis

Kommentar: Chapeau, Ecolo!

Rücktritte haben in der ostbelgischen Politikgeschichte Seltenheitswert. Diese Kultur gab es bislang nicht. Nicht, weil es keine Skandale oder Skandälchen gegeben hätte, offenbar fehlte es dazu bislang an charakterlicher Stärke. Nun sind zwei Ecolo-Politiker aus Kelmis zurückgetreten - ein vorbildliches Beispiel demokratischer Reife. Mehr ...

Residenz Leoni: Kelmis bekommt sein Seniorenheim

Der Bauherr vergleicht es mit dem "Raumschiff Enterprise". So soll das künftige Seniorenheim in Kelmis aussehen. Diese Woche sind die Bagger angerollt. Sie haben mit den Ausschachtungsarbeiten für das Zwölf-Millionen-Euro-Projekt begonnen. Für die Göhlgemeinde eine Premiere, denn bislang gab es dort kein Altenheim. Mehr ...

Ecolo-Mandatare in Kelmis treten zurück

Es kann als Tiefpunkt ostbelgischer Lokalpolitik bezeichnet werden, was am Montagabend im Kelmiser Gemeinderat geboten wurde. Die Ecolo-Fraktion lehnte eine Resolution zur Abschaltung von Tihange 2 und Doel 3 ab. Nun haben die Ecolo-Mandatare ihren Rücktritt eingereicht - auf eigene Initiative, unterstreicht die Parteispitze. Mehr ...

Kommentar: Blackout in Kelmis – Ecolo schaltet sich ab

In Kelmis hat sich die Ecolo-Mehrheitsfraktion am Dienstagabend gegen die Forderung der Reaktorschließung von Tihange 2 und Doel 3 gestellt. Die CSP hatte einen entsprechenden Resolutionsvorschlag unterbreitet. Die Mehrheit aus PFF, SP und Ecolo war aber gegen die Forderung einer sofortigen Schließung. Das war keine Sternstunde der Lokalpolitik. Mehr ...

Eupener Staatsarchiv besser in Kelmis aufgehoben?

Der Kelmiser Gemeinderat hat sich am Montagabend mit der Frage beschäftigt, ob das Eupener Staatsarchiv nicht besser in Kelmis aufgehoben wäre. Für die Überraschung des Abends sorgte am Montag aber die Ecolo-Fraktion. Dabei ging es um einen Resolutionsantrag der CSP in Sachen Tihange 2 und Doel 3. Mehr ...

Mieter für Postgebäude in Kelmis gefunden

Für die Räumlichkeiten im Postgebäude in Kelmis hat sich mit einem Bestattungsunternehmen ein Mieter gefunden. Das wurde am Montagabend bei der Gemeinderatssitzung in Kelmis bekannt. Außerdem gab es Fragen und Informationen zum geplanten ÖSHZ-Umzug und zum kommenden Seniorenheim. Mehr ...