Gemeinderat

Raeren: Konzessionär will Sporthalle Bergscheid nicht verlassen

Obschon ihm bereits letztes Jahr gekündigt wurde, will der Konzessionär der Sporthalle Bergscheid das Lokal nicht räumen. Das war eines der Themen der Gemeinderatssitzung am Mittwochabend in Raeren. Außerdem hat der Rat ein Steuerschlupfloch für Eigentümer von leerstehenden Gebäuden geschlossen. Mehr ...

Lontzen verabschiedet Haushaltsrechnung für 2021

Beim Gemeinderat in Lontzen hat das Thema Finanzen eine wichtige Rolle gespielt. Unter anderem stellte Sonja Cloot von der Liste Plus die Frage, ob und wie die Gemeinde Familien unterstützen werde, die momentan Probleme haben, die jährliche Müllentsorgungsrechnung zu bezahlen. Darüber hinaus hat die Gemeinde Lontzen die Haushaltsrechnung für das Jahr 2021 verabschiedet. Die Oppositionsparteien Union und Liste Plus enthielten sich bei der Abstimmung. Mehr ...

Lontzen: Diskussion um Arbeitsklima geht in die nächste Runde

Vergangenen Oktober hatte die Union-Fraktion des Lontzener Gemeinderates schwere Vorwürfe gegen die Mehrheit erhoben. Es ging - grob zusammengefasst - um schlechtes Personalmanagement. Darauf folgten Diskussionen im Gemeinderat. Nun haben sich Mehrheit und Opposition auf ein weiteres gemeinsames Vorgehen einigen können. Mehr ...

Stadtrat St. Vith: Hat die Gemeinde den Schlachthof vergrault?

Im St. Vither Gemeinderat ist am Mittwochabend wieder über einen Schlachthof und Fleischbetrieb in St. Vith diskutiert worden. Diesmal ging es aber nicht wie in der Vergangenheit um Lärm- und Geruchsbelästigung, sondern um Gerüchte, dass der Schlachthof in St. Vith geschlossen werden könnte. Hintergrund ist, dass Geschäftsführer Marcel Peters nun einen stillgelegten Schlachthof in Bastogne erworben hat.  Mehr ...

Büllingen: ÖSHZ vor Herausforderungen

Der Büllinger Gemeinderat hat sich am Mittwochabend über mehrere Tagesordnungspunkte gebeugt. Neben eher technischen Punkten rüstet die Gemeinde in Sachen Infrastruktur nach: Hier sollen ein LKW, ein Schneepflug und ein Streugerät angeschafft werden. Die Wasserstation in Lanzerath wird mit einer Fernwirktechnik ausgestattet. Während hier Einstimmigkeit herrschte, verursachte ein anderer Punkt Bedenken. Mehr ...

Gemeinde Burg-Reuland steht ein für das Rote Kreuz

Im Gemeinderat von Burg-Reuland kam das Rote Kreuz gleich zwei Mal zur Sprache: Zum einen werden dringend Blutspender gesucht, zum anderen landen in den Kleidercontainern Sachen, die nun wirklich nicht dorthin gehören. Mehr ...