Gemeinderat

Opposition sorgt für Gegenwind im St. Vither Stadtrat

Im St. Vither Gemeinderat bekam die Mehrheit um Herbert Grommes am Montag viel Gegenwind. Die Opposition reagierte auf fast jeden der 35 Tagesordnungspunkte mit Vorbehalt. Sowohl die Fraktion um Erik Solheid als auch die Mitglieder der Liste Freches verschonten das Kollegium nicht mit Fragen. Doch die Gegenstimmen und Proteste halfen nichts - die Mehrheit überstimmte die Opposition in allen Punkten. Mehr ...

Ninove: Doch eine Koalition ohne Forza Ninove

Zweieinhalb Monate nach der Kommunalwahl gibt es im ostflämischen Ninove nun doch eine lokale Koalition. In der Stadt hatte die Liste "Forza Ninove" ein Monsterergebnis von 40 Prozent erzielt. Spitzenkandidat ist aber ein Politiker, der für den rechtsextremen Vlaams Belang im flämischen Parlament sitzt. Die Oppositionsparteien hatten aber bislang keine Koalition auf die Beine stellen können. Jetzt gibt es aber einen Überläufer. Mehr ...

Ameler Gemeinderat winkt niedrige Steuern durch

Auch der Gemeinderat von Amel hat zum letzten Mal in der bisherigen Besetzung getagt. Auf der umfassenden Tagesordnung standen nicht weniger als 38 Punkte, darunter die Steuern und Gebühren. Diese wurden aber kurzerhand durchgewinkt. Mehr ...