Flandern

Sozialplan bei Carrefour: De Croo appelliert an Kollegen

Der liberale Vize-Premier Alexander De Croo (Open-VLD) hat sich in den Streit über den Sozialplan für Carrefour eingeschaltet. Er halte auch nichts von dem Vorhaben, Mitarbeitern mit 56 Jahren den Vorruhestand anzubieten. Mehr ...

Ausländische Investitionen erreichen Rekordniveau

Die Zahl der Projekte von ausländischen Investoren in Belgien hat 2017 ein neues Rekordniveau erreicht. Laut eines am Montag veröffentlichten Berichts der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernest & Young konnte Belgien im vergangenen Jahr 215 ausländische Investoren davon überzeugen, ihre Projekte in Belgien zu starten. 5.838 Arbeitsplätze wurden dadurch geschaffen. Mehr ...

Imame als Seelsorger in flämischen Gefängnissen

Die flämische Regierung greift auf Imame zurück, um in den Gefängnissen Muslimen geistlichen Beistand zu leisten, die sich möglicherweise radikalisiert haben und vorzeitig entlassen werden können. Mehr ...

Unwetter und Staus in Flandern

In einigen Landesteilen hat es am Donnerstagmorgen wieder Unwetter gegeben. Besonders traf es die flämischen Ardennen und das Kempenland bei Antwerpen. Mehr ...

Lage der Wallonie: Borsus legt Finger in die Wunde

"Mit der Wallonie geht es bergauf. Die Arbeitslosigkeit ist gesunken. Aber weiterhin ist Vorsicht geboten." Das sind die Worte von Ministerpräsident Willy Borsus am Mittwoch bei seiner Rede zur Lage der Wallonischen Region im Parlament in Namur. Mehr ...