De Lijn

Busfahrer-Protest facht Debatte um Migranten wieder an

Der Brüsseler Nordbahnhof hat mal wieder das nationale Interesse auf sich gezogen. Denn die Busfahrer der flämischen Nahverkehrsgesellschaft De Lijn haben beschlossen, ab Montag die Bushaltestelle am Nordbahnhof nicht mehr anzufahren. Grund: Die unhaltbaren hygienischen Zustände dort aufgrund der vielen Transitmigranten. Das führte zu Reaktionen auch bei Politikern. Mehr ...

Die Presseschau von Mittwoch, dem 27. Februar 2019

Es ist das Tarifvorabkommen zwischen Gewerkschaften und Arbeitgebern, das am Mittwoch vor allem im Fokus der Leitartikel steht. Daneben sind aber auch die flämische Nahverkehrsgesellschaft De Lijn und das Treffen zwischen US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un in Vietnam Themen. Mehr ...