Burg-Reuland

Haus Heidi: Frischer Wind im KUZ Burg Reuland

Das Kultur- und Begegnungszentrum KUZ in Burg Reuland ist seit 25 Jahren ein beliebtes Ziel für Schulklassen und andere Gruppen. Die Gebäude des Zentrums sind jedoch in die Jahre gekommen. Deshalb hat die DG 1,2 Millionen Euro in ihr Zentrum investiert. Nach der offiziellen Eröffnung läuft der Betrieb wieder auf Hochtouren. Diese Woche sind 52 Primarschüler aus Grâce-Hollogne dort zu Gast. Mehr ...

Waldfriedhof wieder Thema im Reuländer Gemeinderat

Der geplante Waldfriedhof ist am Freitagabend erneut Thema im Reuländer Gemeinderat gewesen. Die Mehrheit genehmigte, den Standorte in der Grüfflinger Hardt vermessen zu lassen. Das ist nötig, um den erforderlichen Städtebauantrag einreichen zu können. Die Opposition enthielt sich. Mehr ...

Burg-Reuland fest in Frauenhand: Möhnen stürmen das Kulturhaus

Die Möhnen aus den südlichen Ortschaften der Gemeinde Burg-Reuland konnten es kaum erwarten. Früher als die anderen, die sich noch eine Woche gedulden müssen, stürmten sie am Donnerstag das Kulturhaus von Burg-Reuland und übernahmen die Macht. Für Marion Dhur, die neue Bürgermeisterin der Gemeinde, war es eine Premiere - und für die Frauen auch, denn bislang mussten die Männer dran glauben. Mehr ...

Geschichte zum Anfassen im Reuländer Kulturhaus

Was um Himmels willen ist ein "Schlotterfass"? Wie kamen die Leute früher eigentlich an Neuigkeiten – ohne Facebook oder Twitter? Solche und viele andere Fragen beantwortet eine Ausstellung im Kulturhaus von Burg-Reuland. Wir haben Schüler aus Oudler und Lascheid beim Besuch der Ausstellung begleitet. Mehr ...