Brüssel

Nach den Terroranschlägen: Brüsseler Metroverkehr normalisiert sich

Knapp drei Wochen nach den Brüsseler Anschlägen soll sich der Nahverkehr am Montag weiter normalisieren: Ab dem Morgen sind 51 der insgesamt 69 unterirdischen Haltepunkte wieder geöffnet. Auch der Brussels Airport kann wieder drei Viertel der vorgesehenen Flüge abwickeln - auf den Zugangsstraßen staut sich allerdings der Verkehr. Mehr ...

Terrorverdächtiger unter Auflagen auf freiem Fuß

Der Terrorverdächtige Abdeilah Chouaa, der im November vergangenen Jahres im Zusammenhang mit den Anschlägen von Paris festgenommen wurde, wird am Freitag aus der Untersuchungshaft entlassen. Mehr ...

Neuer Fahndungsaufruf zu „Mann mit Hut und heller Jacke“

Die Föderale Staatsanwaltschaft hat einen neuen Fahndungsaufruf im Zusammenhang mit dem Terroranschlag am Flughafen in Zaventem gestartet. Gesucht wird immer noch nach dem Unbekannten mit Hut und heller Regenjacke. Den Ermittlern ist es inzwischen gelungen, die Flucht des Mannes nach dem Anschlag in Zaventem in Teilen nachzuvollziehen - anhand von neuen Bildern von Überwachungskameras. Mehr ...