Agora

29. Theaterfest in St. Vith

Fünf Tage lang ist St. Vith eine Theaterhochburg. Bereits zum 29. Mal richtet das Agora-Theater das Internationale Theaterfest aus - mit Theater, Tanz, Musik und experimentellen Performances. Am Donnerstag stand eine Uraufführung auf dem Programm: "Shame, shame but different" - eine Koproduktion des deutschen Ensembles "Kopierwerk" mit der Agora und dem KOM'MA-Theater. Mehr ...

Amikejo: Hördokumentation über die Agora und die Geschichte von Neutral-Moresnet von Yves Robic

In St. Vith läuft in diesen Tagen das 29. internationale Theaterfest. Neben vielen visuellen Eindrücken gibt es auch etwas "auf die Ohren". Yves Robic ist vor vielen Jahren mit der Agora in Kontakt gekommen und porträtiert jetzt ihre Arbeit in einer Hördokumentation. Und dabei geht es auch um die Geschichte von Neutral-Moresnet, um die Rolle von Grenzen, um die Frage der Identität. Mehr ...

Theaterfest in St. Vith gestartet

„Watch, Stop, Repeat, Erase Yourself“ - das ist das Motto des 29. Internationalen Theaterfestes des Agora. Dienstagabend wurde das Festival im Triangel eröffnet. Bis Sonntag werden zahlreiche Theaterstücke, Konzerte, Installationen und Workshops dort veranstaltet. Mehr ...

„Heimatklänge“: Die „Junge Agora“ über Anpassung, Fremdes und Heimat

Am Wochenende feiert die "Junge Agora" im St. Vither Triangel Premiere ihres neuen Theaterstücks. Es trägt den Titel "Heimatklänge". Rund um ein Klavier lassen fünf Schauspieler mit Liedern aus dem Liederbuch einen Ort entstehen, der von Freundschaft, Verrat, Disziplinierung, Aufruhr und Sehnsucht erzählt. So steht es jedenfalls im Programmheft geschrieben. Mehr ...

Neues Stück des Agora-Theaters: „König Lindwurm“

Das Agora-Theater feiert am 1. März die Premiere seines neuen Theaterstücks "König Lindwurm". Das nordische Märchen richtet sich an Zuschauer ab einem Alter von acht Jahren. Es geht um eine Königin und ihren Kinderwunsch und um einen Fluch, bei dem der kleine "König Lindwurm" geboren wird - ein drachenartiges Fabelwesen. Mehr ...

Agora lädt wieder zu TheaterTagen ein

Alle zwei Jahre lädt das Agora Theater zu den TheaterTagen nach St. Vith ein. Dabei handelt es sich um internationales Fachkolloquium der Theaterpädagogik. Vom 18. bis 21. Oktober ist es wieder soweit. Thema ist die Gestaltung unserer Zukunft. Mehr ...

„Animal Farm – Theater im Menschenpark“: Proben zum neuen Agora-Stück

Das Agora-Ensemble feiert am Donnerstag eine doppelte Premiere: Es kommt nicht nur ein neues Stück auf die Bühne. Erstmals hat das ostbelgische Theater auch mit dem deutschen Regisseur Felix Ensslin zusammengearbeitet. Seine Inszenierung von "Animal Farm - Theater im Menschenpark" ist eine Auseinandersetzung mit dem Klassiker von George Orwell - aber nicht nur. Wir haben bei den Proben zugeschaut. Mehr ...