Audi schreibt mit Diesel-Sieg in Le Mans Motorsport-Geschichte

Audi hat beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans Motorsport-Geschichte geschrieben. Als erstem Automobil-Hersteller gelang bei einer international bedeutsamen Veranstaltung der Sieg mit einem Dieselmotor.

Bei der 74. Auflage des traditionsreichen Langstrecken-Klassikers triumphierten am Sonntag vor 250 000 Zuschauer auf dem 13,650 Kilometer langen Kurs im Nordwesten Frankreichs der Neusser Frank Biela, Marco Werner aus Reddinghausen und der Italiener Emanuele Pirro mit ihrem Modell R10.