Alexander Müller gewinnt zweite Belgian Open im Rhönrad

Letztes Jahr wurde er Dritter, dieses Jahr hat der Österreicher Alexander Müller die Belgian Open in Eupen gewonnen. Achim Pitz kam auf den dritten Rang in der Elite-Kategorie.

Alexander Müller war der große Gewinner bei den zweiten Belgian Open im Rhönrad im Eupener Sportzentrum. Der Österreicher konnte sich nach seinem dritten Platz im letzten Jahr um zwei Ränge verbessern. Auch der Eupener Rhönradturner Achim Pitz konnte sich im Vergleich zum Vorjahr um zwei Plätze verbessern. Pitz kam auf den dritten Rang in der Elite-Kategorie.

Das Teilnehmerfeld war im Vergleich zum letzten Jahr trotz der Absage der norwegischen und Schweizer Delegation fast doppelt so groß. Lediglich bei den Zuschauern gab es einen leichten Rückgang. Aus organisatorischer Sicht war Achim Pitz rundum zufrieden mit den zweiten Belgian Open.

cr