Rund 640 Zuschauer bei der ersten Budo-Gala in Eupen

Die erste Budo-Gala in Eupen hat am Samstagabend rund 640 Zuschauer gelockt. Geboten wurden vier Stunden Kampfsport - von Karate, Taekwondo, Hapkido bis hin zu Krav Maga.

Erste Budo-Gala in Eupen lockte rund 600 Zuschauer

Vier Stunden Kampfsport aus der DG wurden am Samstagabend bei der ersten Budo-Gala in Eupen geboten. Rund 640 Zuschauer wohnten den verschiedenen Darbietungen von Karate, Taekwondo, Hapkido bis hin zu Krav Maga bei. Jeder der bestehenden Kampfsportvereine aus der DG nutzte die Plattform, um sich mit einer kurzweiligen Präsentation einem großen Publikum zu zeigen.

Die Erleichterung bei Anita Weynand vom Organisationsteam der Budo-Gala war riesengroß…. „Die Arbeit in den zehn Monaten hat sich wirklich gelohnt und wir sind sehr zufrieden. Ich denk das Publikum ist auch zufrieden. Der Beifall war sehr groß und das war für uns eine Bestätigung, dass es ein Erfolg war“, so Weynand im BRF-Interview.

Hinter der Budo-Gala steckte vor allen Dingen der Traum des Taekwondo Präsidenten Yvan Butek. Schon mehrere Jahre wollte er eine solche Veranstaltung in Eupen auf die Beine stellen. Seit Januar liefen die Planungen, um das erste Kampfsport-Event dieser Art in der Region auf die Beine zu stellen.

Mit dem Ablauf der Veranstaltung war Yvan Butek sehr zufrieden. „Ich bin wirklich sehr sehr stolz. Das war wirklich eine Riesen-Organisation. Ohne die ganzen Leute, die dahinter stecken, ohne mein Team, wäre das nicht möglich gewesen. Auch die Sponsoren, die Medien, etc. – der ganze Rückhalt, den wir von Eupen erhalten haben… nur dadurch können wir wirklich sagen, dass es ein Riesen-Erfolg war und ich bin wirklich überglücklich“, erklärt Butek im BRF-Interview.

Erste Budo-Gala in Eupen lockte rund 600 Zuschauer

cr/mg - Bilder: BRF

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150