Jérôme Hilger-Schütz gewinnt den Halbmarathon nach Bleialf

Jérôme Hilger-Schütz hat zum dritten Mal den Halbmarathon von St. Vith nach Bleialf gewonnen. Der Läufer des AC Eifel siegte vor Stephan Langer und Rainer Rupp. Schnellste Frau war erneut Gaby Andres.

Halbmarathon nach Bleialf: Stephan Langer, Jérôme Hilger-Schütz und Rainer Rupp

Halbmarathon nach Bleialf: Stephan Langer, Jérôme Hilger-Schütz und Rainer Rupp

Der Eifel-Ardennen-Halbmarathon von St. Vith nach Bleialf bleibt fest in ostbelgischer Hand. Mit Christoph Gallo musste zwar der Sieger der beiden vergangenen Jahre wegen einer Grippeerkrankung passen. Dafür trug sich Jérôme Hilger-Schütz zum dritten Mal nach 2011 und 2012 in die Siegerliste ein.

Der 40-jährige Läufer des AC Eifel kam in einer Zeit von 1:14:57 souverän vor seinen Vereinskollegen Stephan Langer (1:17:53) und Rainer Rupp (1:20:18) ins Ziel. Auf Platz vier landete mit Olivier Schauss (1:22:37) ein weiterer Läufer des AC Eifel. Marcel Recker vom LAC Eupen kam auf Platz fünf (1:23:08). Martin Hilgers wurde in 1:26:09 Sechster.

Keine Überraschung gab es in der Damenwertung: Schnellste Frau war bei der fünften Auflage einmal mehr Gaby Andres vom SC Bütgenbach. Sie wurde in 1:26:10 Gesamtsiebte.

Insgesamt gingen rund 100 Läuferinnen und Läufer beim Eifel-Ardennen-Halbmarathon auf die Strecke. Der Start war diesmal nicht wie gewohnt am „Triangel“ erfolgt, sondern an der Bischöflichen Schule. Der Halbmarathon, der gemeinsam von der LG Bleialf und vom AC Eifel ausgerichtet wird, bildete den Abschluss beim 16. Bleialfer Tunnellauf.

Über 10 Kilometer kamen Daniel Weinbrenner (42:04) und Nico Kohnen (42:11) vom AC Eifel auf die Platze fünf und sechs. Der 12-jährige Levy Cohnen von der Schwimmschule St. Vith wurde in 46:17 Zehnter und gewann die Altersklasse der Jugendlichen. Elisabeth van Utenhove war in 47:57 die schnellste Frau über diese Distanz.

Beim Jedermannslauf über 5 Kilometer siegte Tom Reuter in 17:40. Hier wurde Niclas Holper, ebenfalls vom AC Eifel, in 19:17 Dritter. Die 14-jährige Marie Wiesemes vom SC Bütgenbach war in 23:59 die schnellste Teilnehmerin.

Halbmarathon nach Bleialf: Sieger Jérôme Hilger-Schütz und Gaby Andres

Astrid Vliegen gewinnt Damenwertung in Chaineux

Mit Astrid Vliegen war am Wochenende eine weitere Läuferin des AC Eifel unterwegs. Beim Jogging von Chaineux war sie die schnellste Frau. Für die sieben Kilometer benötigte sie etwas weniger als 30 Minuten. Für Astrid Vliegen war es der dritte Erfolg nacheinander. Im Rahmen des „Challenge de l’Avenir“ kletterte sie auf Platz vier der Damenwertung.

Text und Bilder: Stephan Pesch

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150