Vier Belgier bei Biathlon-WM in Finnland

Bei der Biathlon-WM in Finnland messen sich die besten Biathleten der Welt - darunter auch vier Belgier: Thorsten und Thierry Langer, Tom Lahaye-Goffart und Michael Rösch sind mit dabei.

Biathlet Michael Rösch

Kontiolahti, Finnland – da kann man den Schnee schon fast spüren. Im Land der tausend Seen messen sich zur Zeit die besten Biathleten der Welt. Mit dabei sind auch vier Belgier: Thorsten und Thierry Langer, der junge Tom Lahaye-Goffart und Michael Rösch, den früheren Staffel-Olympiasieger, der ja mittlerweile für unser Land startet.

„Bisher läuft es sehr gut bei der Biathlon-WM in Finnland“, so die Einschätzung von Philippe Heck, der die belgischen Biathleten begleitet. Am Samstag hat Michael Rösch im 10-Kilometer-Sprint Rang 21 belegt. Damit qualifizierte sich Rösch für den Wettbewerb in der Verfolgung am Sonntag.

Thorsten Langer landete auf Platz 99, Thierry Langer wurde 110. Und der junge Tom Lahaye-Goffart musste sich bei seiner ersten Erfahrung auf diesem Niveau mit Rang 119 zufrieden geben.

sp - Bild: privat

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150