Badminton: 24. „East Belgian Cup“ in Eynatten

Teilnehmer aus fünf Nationen nahmen am Wochenende an der 24. Ausgabe des "East Belgian Cup" des Badminton-Sportverein Eynatten statt. Das Turnier war wieder einer voller Erfolg.

24. "East Belgian Cup" des Badminton-Sportverein Eynatten

Am Wochenende fand die 24. Ausgabe des „East Belgian Cup“ des Badminton Sportverein Eynatten statt. Auch in diesem Jahr war das Turnier wieder einer voller Erfolg. 276 eingeschriebene Teilnehmer aus fünf Nationen sorgten in der Raerener und Eynattener Halle für ein gut besetztes Turnier.

Im Vergleich zu den letzten Jahren war jedoch ein kleiner Rückgang bei den Teilnehmern zu verzeichnen, den der Cheforganisator Herbert Peissen recht einfach erklären konnte: „Das liegt im Grunde genommen an dem Spielplan, Die deutschen Spieler und vor allem die holländischen Spieler hatten an diesem Wochenende Interclub- sprich Meisterschaftsbegegnungen und das führt leider dazu, dass sie dann nicht zu unserem Turnier in Eynatten kommen können.“

Die meisten Sportvereine in Ostbelgien haben mit Nachwuchsproblemen zu kämpfen. Nicht so ist es im Badminton, erklärt Herbert Peissen vom Badminton-Sportverein Eynatten: „Der Nachwuchsbereich wird sehr hoch aufgehangen.“


Bild: BRF Fernsehen

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150