Guy Fays und Gaby Andres Sieger bei „Rund um den See“

Die 34. Auflage des Bütgenbacher Halbmarathons gewinnt Guy Fays aus Soumagne. Bei den Frauen setzt sich zum ersten Mal Gaby Andres durch. Cedric Vanaschen siegt beim Volkslauf.

Archivbild: Gaby Andres

Archivbild: Gaby Andres

Guy Fays hat den Lauf „Rund um den See“ in Bütgenbach gewonnen. Er legte den Halbmarathon in 1:15 Stunden zurück. Bester Ostbelgier bei diesem Halbmarathon war Marco Michaeli auf Platz 6 in 1:17 Stunden.

Vorjahressieger Jérôme Hilger-Schütz war nicht am Start. Auch die regionalen Top-Läufer Christoph Gallo und Roger Königs fehlten in diesem Jahr.

Die Frauenwertung gewann Gaby Andres aus Nidrum (1:26). Nach mehreren Podiumsplätzen war das ihr erster Sieg über die Bütgenbacher Halbmarathondistanz. Insgesamt waren rund 300 Läufer am Start – ein leichter Rückgang im Vergleich zu den letzten Jahren.

Beim Volkslauf über 5,7 Kilometer feierte Cedric Vanaschen vom LAC Eupen in 19:11 Minuten seinen zweiten Erfolg nach 2004. Auf den weiteren Plätzen folgten Thorsten Langer aus Recht und Marek Mackels vom SC Bütgenbach.

Siegerin bei den Frauen wurde die Deutsche Tanja Pesch in 23:28 Minuten vor Judith Küpper vom SC Bütgenbach. 97 Teilnehmer erreichten das Ziel bei diesem Lauf.


Bilder: BRF

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150