McEwen gewinnt 4. Etappe der Giro

Der Australier Robbie McEwen hat sich heute den zweiten Tagessieg beim Giro d'Italia gesichert.

McEwen gewann bei der Massenankunft in Hotton vor Paolo Bettini aus Italien. Dritter wurde der Italiener Alberto Loddo. Philippe Gilbert kam auf Platz Sieben. Im Rosa Trikot des Gesamtführenden fährt weiter Stefan Schumacher aus Deutschland.