AS Eupen nach 3:2-Sieg über Lommel wieder an der Spitze

Mit 3:2 setzt sich die AS Eupen im Heimspiel gegen Lommel durch. Westerlo verliert mit 0:2 in Antwerpen. Damit hat die AS die Tabellenführung in der 2. Fußballdivision zurück. Das Gemeindederby der 3. Provinzklasse zwischen Emmels und Recht endete 2:4.

AS Eupen nach Sieg über Lommel wieder Tabellenführer

AS Eupen nach Sieg über Lommel wieder Tabellenführer

Die AS Eupen hat sich wieder an die Tabellenspitze der 2. Fußballdivision gesetzt. Im Kehrwegstadion besiegten die Eupener die Gäste aus Lommel mit 3:2.

Westerlo verlor 0:2 beim FC Antwerp und muss dadurch die Führung wieder an die AS abgeben.

Doch das Spiel began für die Eupener nicht nach Plan, als Lommel nach einem Traumtor von Wouter Scheelen in der 10. Spielminute in Führung ging (0:1).

Eupen ließ sich davon allerdings nicht verunsichern und glich nach einer halben Stunde durch Juan Ochoa aus (1:1 in der 36. Minute).

In der zweiten Halbzeit erhöhte Eupen den Druck und ging in 54. Spielminute durch Florian Taulemesse mit 2:1 in Führung. Und danach drängten die Gastgeber auf die Entscheidung – die Belohnung gab es 20 Minuten später, als Nils Schouterden zum 3:1 traf.

Doch die Gäste gaben sich nicht auf und kamen acht Minuten vor Schluss noch heran (3:2 in der 82. Minute), konnten den Ausschluss von Christian Kabasele nach einer gelb-roten Karte fünf Minuten vor Schluss aber nicht mehr nutzen.

Durch den 3:2-Sieg baut die AS das Punktekonto auf 64 aus. Westerlo verlor mit 0:2 in Antwerpen und bleibt bei 63 Punkten stehen. Der Tabellendritte aus Mouscron besiegte Visé mit 2:1 (58 Zähler). Bis zum Saisonende sind noch fünf Spieltage zu bestreiten.

Fußball vom Wochenende: Überblick

Revanche für Recht in Emmels

In der 1. Lütticher Provinzklasse trennten sich Malmedy und Warnant mit einem torlosen 0:0.

Das Gemeindederby der 3. Provinzklasse D zwischen Emmels und Recht haben die Gäste gewonnen. Recht siegte in Emmels mit 4:2 – die Wiedergutmachung für die Hinspielpleite am Kirmeswochenende. Ende September hatte sich Emmels in Recht mit 1:0 durchgesetzt und den Rechtern die Kirmes vermiest.

ms/mitt/km - Foto: KAS Eupen/David Hagemann