RSC Anderlecht belgischer Fußballmeister

Der RSC Anderlecht ist belgischer Fußballmeister. Mit einem 3:0-Sieg beim Heimspiel gegen Zulte-Waregem machten die Brüsseler den 28. Titel der Vereinsgeschichte perfekt.

Standard Lüttich musste am letzten Spieltag eine 0:2-Niederlage gegen AA Gent hinnehmen und beendet die Meisterschaft mit fünf Punkten Rückstand auf Anderlecht als Vizemeister. Dritter wurde der FC Brügge, der sich mit einem 3:0-Erfolg über den RC Genk für den UEFA-Pokal qualifizierte.

Beveren sicherte sich durch einen 1:0-Sieg über Mouscron den Klassenerhalt. Während La Louvière als Tabellenletzter absteigen muss, geht der SK Lierse trotz eines 1:0-Sieges über Roeselare als Vorletzter in die Relegationsrunde.