Frédérique Robert gewinnt in Malmedy erste Etappe des Triptyque Ardennais

Mit einem Dreifach-Erfolg der belgischen Radamateure endete heute Nachmittag in Malmedy die erste Etappe des Triptyque Ardennais.

Frédérique Robert aus Geel setzte sich beim Schluss-Spurt einer 30-köpfigen Spitzengruppe gegen Davy Commeyne und Maarten De Jonge aus dem Rennstall Beveren 2000 durch. Morgen führt die 2. Etappe des Triptyque Ardennais von Eupen über Monschau nach Bütgenbach. Der Start an der Mehrzweckhalle Kettenis erfolgt um 13:00 Uhr.