Yannik Reuter bei der Copa Gerdau im Achtelfinale ausgeschieden

Eine Woche nach seinem Sieg beim Banana-Bowl-Turnier in Brasilien hat Yannik Reuter bei der Copa Gerdau das Achtelfinale erreicht.

Nach Siegen über Gegner aus Mexico und Brasilien musste sich der Sankt Vither Tennisspieler allerdings in der dritten Runde gegen den US-Amerikaner Tennys Sandgren glatt in zwei Sätzen geschlagen geben. Als Nummer 15 der Junioren-Weltrangliste verlor Yannik Reuter die Partie gegen den auf Platz 40 eingestuften Amerikaner mit 1:6 und 0:6. Im Doppel erreichte Yannik Reuter gemeinsam mit seinem belgischen Partner Arthur De Greef das Viertelfinale.