Thor Hushovd gewinnt den Radklassiker Gent-Wevelgem

Mit dem Sieg des Norwegers Thor Hushovd endete gestern der Radklassiker Gent-Wevelgem.

Nach 210 Kilometern verwies Hushovd im Schlussspurt den Deutschen David Kopp und Alessandro Petacchi aus Italien auf die weiteren Podiumsplätze. Weltmeister Tom Boonen hatte drei Tage nach seinem Sieg bei der Flandern-Rundfahrt mit dem Ausgang des Rennens nichts zu tun. Boonen kam in einer Verfolgergruppe mit knapp 6 Minuten Rückstand ins Ziel.