Osterlauf in Eupen: Jérôme Hilger-Schütz siegt vor Christoph Gallo

Beim 33. Osterlauf des LAC Eupen gab es am Samstagnachmittag einen Eifeler Doppelsieg. 760 Teilnehmer waren bei den beiden Hauptläufen am Start.

Osterlauf 2012

Osterlauf 2012

Doppelsieg für den AC Eifel: Jérôme Hilger-Schütz gewann nach 15 Kilometern in 51 Minuten und 39 Sekunden vor seinem Vereinskameraden Christoph Gallo. Auf Platz 3 lief der Deutsche Achim Tholen. Vorjahressieger Fréderic Collignon beendete das Rennen auf dem siebten Platz. Beste Frau war die Flämin Isabelle Huysmans vor Gaby Andres aus Nidrum.

Den Volkslauf über 6 Kilometer gewann der Flame Koen Neven in genau 20 Minuten. Zweiter wurde der Deutsche Stefan Kleweuhagen vor Cedric Vanaschen aus Eupen. Beste Frau war die Eupenerin Valentine Leffin in 24 Minuten und 48 Sekunden.

Beim Eupener Osterlauf waren in diesem Jahr bei den beiden Hauptläufen 760 Teilnehmer am Start. Sporttreff BRF sprach mit Veranstalter Romain Visé vom LAC Eupen, mit Jérôme Hilger-Schütz, Christoph Gallo,  Isabelle Huysmans, Gaby Andres und Cédric Vanaschen. Das Video am Dienstag im BRF Fernsehen und hier im Netz.


Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150