Sharapova löst Justine Henin ab

Titelverteidigern Amélie Mauresmo ist bei den Internationalen Tennismeisterschaften von Australien überraschend ausgeschieden.

Im Achtelfinale unterlag die Französin der international unbekannten Tschechin Lucie Safarova mit 4:6 und 3:6. Ausgeshieden ist auch die an Nummer drei gesetzte Russin Svetlana Kuznetsova. Somit wird die Russin Maria Sharapova nach den Australian Open die neue Nummer Eins der Weltrangliste. Sharopova löst dann Justine Henin ab, die aufgrund privater Probleme auf eine Teilnahme an den Australian Open verzichetete.