MotoGP: Bagnaia startet von der Eins in Frankreich

MotoGP-Pilot Francesco Bagnaia hat sich die Pole Position für den Großen Preis von Frankreich gesichert. Der Italiener setzte sich auf seiner Ducati im Qualifying durch.

Francesco Bagnaia (Bild: Jean-François Monier/AFP)

Francesco Bagnaia (Bild: Jean-François Monier/AFP)

Als Zweiter geht Bagnaias Teamkollege Jack Miller aus Australien ins Rennen. Der Spanier Aleix Espargaro auf Aprilia startet von Rang drei. Der Gesamtführende der Weltmeisterschaft, Fabio Quartararo, startet von Rang vier.

In der Moto2 startet Barry Baltus aus Lüttich von Rang 22.

rtbf/ch

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150