Bütgenbach: El Metoui gewinnt Halbmarathon, Gallo Dritter – Heukemes Schnellster über 11,6 Kilometer

Der Lauf "Rund um den See" in Bütgenbach ist aus der ostbelgischen Sportlandschaft kaum noch wegzudenken. Nach der Corona-Zwangspause feierte der Lauf ein starkes Comeback.

Lauf "Rund um den See" 2022 (Bild: Christophe Ramjoie/BRF)

Lauf "Rund um den See" 2022 (Bild: Christophe Ramjoie/BRF)

Wieder einmal ein starkes Starterfeld bei dem traditionellen Lauf in Bütgenbach, der am Samstag endlich wieder stattfinden konnte: 379 Läuferinnen und Läufer gingen auf die Strecke, hinzu kamen noch die ganzen Schülerinnen und Schüler bei den Kinderläufen vorab. Zufrieden blickten daher die Organisatoren Norbert Küpper und Helmut Henz auf das Comeback von „Rund um den See“.

Den Halbmarathon gewann Abdeslam El Metoui in 1:11:46 Stunde vor Nicolas Navet (1:12:49) und Christoph Gallo (1:15:11). Bei den Frauen war Dorothee Cuppers in 1:29:00 Stunde die schnellste Frau. Eva-Maria Hilgers wurde in 1:32:32 Zweite, Jana Backes Dritte in 1:34:24.

Auf der Strecke über 11,6 Kilometer siegte Louis Heukemes in 39:49 Minuten vor Jean Faymonville (41:40) und Matthias Müller (43:00). Gaby Andres kam als schnellste Frau nach 48:54 Minuten ins Ziel, vor Anna Paules (49:49) und Anna Müller (51:17).

cr/sp/km