Nationales Rock’n’Roll- und Boogie-Woogie-Turnier in Büllingen

Die Sporthalle in Büllingen war am Wochenende der Schauplatz eines nationalen Turniers für Rock'n'Roll und Boogie Woogie. Tänzerinnen und Tänzer aus dem ganzen Land zeigten auf dem Turnier ihr Können.

Nationales Rock'n'Roll- und Boogie-Woogie-Turnier in Büllingen (Bild: Christophe Ramjoie/BRF)

Das Turnier war eines von fünf nationalen Turnieren, die als Qualifikationsturniere zur Belgischen Meisterschaft gelten.

Auch der gastgebende Verein, die Hot Shoes aus Bütgenbach, war mit vielen Paaren und Gruppen bei dem Turnier stark vertreten. Bei der Heimvorstellung ist vielleicht der eine oder andere Tänzer der Hot Shoes auch etwas aufgeregter als sonst, wie Präsidentin Michelle Fickers erklärte.

Das Boogie-Woogie-Paar Daniel Ortmans und Prescilla Brion ist eines der besten nationalen Tanzpaare und wusste in Büllingen zu begeistern. Insgesamt wurde in Büllingen auf einem sehr starken Niveau getanzt, von den Juroren auf jede Kleinigkeit geachtet.

Richtig zur Sache ging es dann auch bei den Gruppentänzen, bei denen die Hot Shoes Girlies Gas gaben. Zum Abschluss zeigen dann auch noch die Hot Shoes Ladies ihren penibel einstudierten Tanz.

Büllingen war für die Tänzer ein guter Gradmesser im Hinblick auf die internationalen Wettkämpfe, die bald auch wieder anstehen.

Christophe Ramjoie