Conference League: Gruppensieg für Gent trotz Niederlage

In der Conference League hat KAA Gent trotz Niederlage bereits vorzeitig den Gruppensieg eingefahren. Auswärts bei Anorthosis Famagusta musste sich Gent mit 0:1 geschlagen geben.

Gent sichert sich den Gruppensieg (Bild: George Christophorou/Belga)

Gent sichert sich den Gruppensieg (Bild: George Christophorou/Belga)

In Zypern ging es für Gent um nichts mehr. Nach der überraschenden Niederlage von Partizan Belgrad gegen Flora Tallinn am Donnerstagnachmittag stand der Gruppensieg für AA Gent bereits fest.

Gegen Famagusta lag Gent dann auch nach 27 Minuten zurück. Lazaros Christodoulopoulos war der Torschütze. Ein sehenswerter Weitschuss ließ Gent keine Chance. Es sollte der einzige Treffer des Abends bleiben.

Durch den Gruppensieg steht Gent schon vor dem letzten Gruppenspiel (zuhause am 9. Dezember gegen Flora Tallinn) im Achtelfinale der Conference League.

belga/re

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150