1. Division A: Standard Lüttich gewinnt erstes Spiel mit Mbaye Leye als T1

Mbaye Leye hat ein erfolgreiches Trainerdebüt bei Standard Lüttich gefeiert. Gegen Waasland-Beveren setzte sich Lüttich mit 3:1 durch.

Mehrfach durfte Standard gegen Waasland-Beveren jubeln (Bild: Yorick Jansens/Belga)jubeln

Mehrfach durfte Standard gegen Waasland-Beveren jubeln (Bild: Yorick Jansens/Belga)j

Das 1:0 für die Hausherren fiel nach 31 Minuten. Selim Amallah brachte einen Freistoß perfekt im gegnerischen Tor unter. Nach 66 Minuten erhöhte Selim Amallah dann auch noch auf 2:0. Acht Minuten später machte Merveille Bokadi mit seinem Treffer per Kopf zum 3:0 alles klar.

Auch der Anschlusstreffer durch Dries Wuytens änderte daran nichts mehr. Standard Lüttich gewann am Ende souverän mit 3:1. Für den ehemaligen Spieler der AS Eupen, Mbaye Leye, war es also ein erfolgreiches Debüt als Standard-Trainer.

Mbaye Leye ist der neue T1 bei den Lüttichern (Bild: Bruno Fahy/Belga)

Mbaye Leye ist der neue T1 bei den Lüttichern (Bild: Bruno Fahy/Belga)

Fußball vom Wochenende

belga/re