1. Division A: Im Nachholspiel holt Waasland-Beveren wichtige Punkte

In der 1. Division A hat Waasland-Beveren einen wichtigen Sieg im Kampf gegen den Abstieg eingefahren. Gegen Ostende setzte sich der Tabellenvorletzte mit 2:0 durch.

Waasland-Beveren feiert einen langersehnten Sieg (Bild: Kurt Desplenter/Belga)

Waasland-Beveren feiert einen langersehnten Sieg (Bild: Kurt Desplenter/Belga)

Im Nachholspiel vom neunten Spieltag zwischen Waasland-Beveren und dem KV Ostende blieb die erste Halbzeit tor- und ereignislos.

Zu Beginn der zweiten Hälfte schienen die Gäste in Gedanken noch in der Kabine zu sein. Nach 30 Sekunden nutzte Waasland-Beveren ein riesiges Durcheinander in der Abwehr der Ostender aus, um in Führung zu gehen. Alessandro Albanese war der glückliche Torschütze.

Auch beim zweiten Tor der Hausherren sah die Defensive der Gäste nicht gut aus. Davon profitierte in der 61. Minute Danel Sinani, der das 2:0 verwandelte.

Waasland-Beveren bleibt mit dem Sieg Tabellenvorletzter, baut aber den Abstand auf Schlusslicht Mouscron vorerst weiter aus. Mouscron trifft am Mittwoch, ebenfalls in einem Nachholspiel, auf Cercle Brügge. Ostende bleibt in der Tabelle Elfter.

belga/re