Duo Darkness träumt vom Cirque du Soleil

Seit Jahrhunderten fasziniert der Zirkus Jung und Alt. Dort kommt man ins Staunen, die Fantasie wird angekurbelt und das Lachen hervorgezaubert. Fabian Zywiol aus Rocherath und Szymon Bentkowski aus Polen arbeiten hart daran, sich den Traum von einem Leben als Zirkusartisten erfüllen zu können.

Duo Darkness

Duo Darkness (Promobild)

Ein Artist muss fleißig trainieren, um die Dinge so leicht aussehen zu lassen, wie sie beim Duo Darkness scheinen. Fabian Zywiol und Szymon Bentkowski feilen auch regelmäßig in der Manderfelder Turnhalle an ihren Nummern.

Fabian ist Trainer beim Manderfelder Turnverein. Für Szymon ist ein Training in Manderfeld mit einer langen Anreise verbunden, denn Szymon wohnt in Polen, in der Nähe von Breslau – rund 1.000 Kilometer von der Eifel entfernt.

Handstand-Akrobatik ist die hohe Kunst der Körperbeherrschung und verlangt unzählige Stunden harten Trainings und unheimlich viel Disziplin. Die Disziplin hat Fabian sich in seiner jungen Karriere als Acro-Gymnast angeeignet. Gemeinsam mit seinem jüngeren Bruder Oskar war er auch erfolgreich. 2016 gewannen sie den Landesmeistertitel, schafften die Teilnahme an der EM und auch die Quali zur WM.

Doch wenig später kam der Cut als Sportler, Fabian entschied sich für den Weg hin zum Zirkusartisten. Schon immer hatte Fabian Zywiol, neben Manderfeld auch Trainer beim St. Vither Turnverein ist, diesen Traum. Irgendwie liegt es in den Genen. Denn schon sein verstorbener Vater Miroslaw war vor seiner Zeit als Trainer in Rocherath polnischer Zirkusartist.

„Mein Vater war Vize-Weltmeister im Acro-Gym, vor vielen Jahren. Damals hat er elf Jahre im Zirkus gearbeitet, im Zirkus Flic Flac und in anderen Zirkussen auf der Welt. Sie sind damals quer durch Europa gereist“, erzählt Fabian. „Mein Vater ist mein größtes Vorbild.“

Noch sitzt nicht jede Nummer perfekt, aber auch das gehört auf dem Weg zum Artistenleben dazu. Traum des Duos ist es, für den Cirque du Soleil antreten zu dürfen. „Ich habe letztes Jahr schon ein Casting in Warschau mitgemacht, da auch viel Erfahrung gesammelt und gesehen, was die Künstler zeigen müssen und was dort von den Künstlern erwartet wird.“ Irgendwann soll dieser Traum auch mal in Erfüllung gehen.

cr/km