Bölöni nicht länger Trainer bei AA Gent

Nach nur drei Spieltagen hat sich Fußball-Erstligist AA Gent von Trainer Laszlo Bölöni getrennt.

Laszlo Bölöni am Freitag in Eupen (Bild: Bruno Fahy/Belga)

Laszlo Bölöni am Freitag in Eupen (Bild: Bruno Fahy/Belga)

Damit hat Gent in der neuen Saison schon den zweiten Trainer verschlissen.

Am Freitag hatte die Mannschaft unter Leitung von Bölöni 1:2 gegen die AS Eupen verloren. Es war die vierte Niederlage für Gent bei bisher nur einem Sieg.

Wie die Vereinsführung mitteilte, wird Assistenztrainer Wim De Decker Bölöni nachfolgen.

Fans bejubeln endlich wieder einen Heimsieg der AS Eupen

belga/mh

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150