Standard gewinnt erstes Freundschaftsspiel nach Corona-Pause

Fußball-Erstdivisionär Standard Lüttich hat am Mittwochabend das erste Spiel seit der Corona-Pause bestritten.

Freundschaftsspiel Standard gegen Waremme

Standard Lüttich gegen Waremme im Freundschaftsspiel ohne Zuschauer 01. Juli 2020, Torwart von Standard Laurent Henknet (Bild: Belga/Bruno Fahy)

In einem Freundschaftsspiel traten die Lütticher gegen den Amateur-Club Waremme an und gewannen mit 5:0.

Seit Mittwoch sind Freundschaftsspiele in Belgien wieder erlaubt, allerdings ohne Zuschauer. Es war das erste Spiel von Standard Lüttich mit dem neuen Trainer Philippe Montanier.

belga/rtbf/est

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150